header Lebenskunst2

Warum: meine Alternative?

Wir möchten, dass Du erkennst, dass dir unser Abend jeweils gut tut. Schön wäre es, würdest Du zu dir selbst sagen können: Ja, das ist einmal im Monat meine Alternative!

Z.B. alternativ zum Alleinsein vor dem Fernseher … Denn, in Berlin ist bereits jeder 2.Haushalt ein „Single-Haushalt“, das führt zur Vereinzelung vieler Menschen. Aber, von seiner Urnatur her ist der Mensch ein Wesen, das in Gemeinschaft lebt, das die Sicherheit braucht, die das Miteinander gewährt mit Austausch von Gedanken, Gefühlen und Berührungen.

 

Bei uns findest du Menschen, die dich so annehmen, wie du bist und die zuhören, wenn du reden möchtest. Hier kannst du so berührt werden, wie du es dir wünschst. Bei uns darfst du den Alltag abstreifen, zweckfrei ausspannen und in diesem Umfeld zu dir selbst kommen.

 

 

Warum Alternative Kopf

 

Es wird bei uns immer wieder Thema sein, uns klar zu machen, dass Lebensfreude das Leben lebenswert macht. Hier bei uns findest du einen geschützten Raum in dem du so sein darfst, wie du wirklich bist.

 

Hier bin ich Mensch   –    hier darf ich’s sein!

 

Wir wollen in uns den kleinen Jungen oder das kleine Mädchen bewahren, mit all der Phantasie, Fröhlichkeit und unbefangenem Zugehen auf Unbekanntes!

 

Oben auf unserer Einladung siehst Du stets eine Sonne und gegenüber einen Mond.
Das ist wohl bedacht, denn die goldene Sonne gilt in der Sprache der Symbole als männlich und der silberne Mond als weiblich. In unserem Haus Lebenskunst stehen Sonne und Mond auf gleicher Augenhöhe gegenüber und so gestalten Frauen und Männer auch den Abend der Alternative. Wenn Du in unserem Team mitarbeiten möchtest, dann melde Dich bei KD Dahms: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0172-1588079                                                                

 

Jeder unserer bisher 70 Abende (Stand November 2017) war anregend, weltoffen und berührend!
Und dafür brennen wir, das Alternativ-Team:

 

Birtgit - Eike - Ingeborg - Joachim – KD – Kerstin

 

 

Kostenbeitrag: 10,- € (Ermäßigung möglich) + etwas Leckeres für die Teerunde